Caristi Fortunatus – Ausbildung zum Physiotherapeuten

Caristi Fortunatus

Caristi Fortunatus ist ein junger Dorfhelfer des Community Rehabilitation Programs (CBR), einem Projekt für Menschen mit Behinderungen. Im Rahmen dessen kümmerte er sich engagiert um seine Klienten. So kam er auch mit physiotherapeutischer Arbeit in Berührung und zeigte großes Interesse an den Behandlungstechniken der ausgebildeten PhysiotherapeutInnen.
Durch die defizitäre Gesundheitsversorgung in der Ngara Region ist die Rate an Menschen mit Behinderungen hier enorm hoch. In Rulenge gibt es jedoch keinen Physiotherapeuten, obwohl gerade hier ein gesteigerter Bedarf besteht. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass sich mit Caristi Fortunatus ein ehrgeiziger junger Mann dieser Aufgabe annimmt. Zunächst wird er durch Kivuko e.V. beim Absolvieren der Secondary School durch ein Abendschulprogramm unterstützt, das er im Oktober 2017 begonnen hat. Nach dem erfolgreichen Ablegen seiner Prüfungen, kann er im September 2019 mit der Ausbildung zum Physiotherapeuten beginnen.
Ziel: Caristi wird nach seiner Ausbildung in die Ngara Region zurückkehren und Menschen mit Behinderungen behandeln. Zudem wird er die DorfhelferInnen des CBRs in Behandlungstechniken schulen und den Klienten und Angehörigen Übungsprogramme für Zuhause zeigen. Dadurch wird er die Lebenssituation vieler Klienten verbessern können.

Follow Us:

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
Kivuko e.V.
IBAN: DE 09 7835 0000 0040 6418 39
BIC: BYLADEM1COB
Sparkasse Coburg – Lichtenfels