Bavuma Wiliams – Studium der Sozialen Arbeit

Bavuma Wiliams

Bavuma Wiliams ist ein ehemaliger Arbeitskollege der „weltwärts“-Freiwilligen. Auch er engagierte sich als Dorfhelfer im Community Rehabilitation Program (CBR). In seiner Zeit dort konnte er Wissen über verschiedenste Erkrankungen sammeln – unter anderem auch, dass die soziale Komponente bei der Krankheitsentstehung und der Behandlung von zentraler Bedeutung ist.
Darauf basiert sein Ziel, ein Studium der Sozialen Arbeit aufzunehmen, um dann als Sozialpädagoge zu arbeiten. So kann Bavuma Wiliams die Kompetenzen, die er sich bereits im Rahmen des CBRs aneignete, professionell fundieren. Obwohl er im CBR umgerechnet nur 75 Euro monatlich verdiente und seine Familie versorgen musste, konnte er mit Durchhaltevermögen und Entschlossenheit für die Kosten seines ersten Studienjahrs selbst aufkommen. Nun ist er an seine Grenzen gelangt und daher finanziert Kivuko e.V. dem jungen Tansanier den Rest
Kosten: 1 Jahr = 650€ --> Insgesamt: 1.300€
Ziel: Bavuma Wiliams wird nach seinem Studium als Sozialpädagoge im CBR arbeiten. So kann er seine Mitmenschen über ihre Menschenrechte unterrichten und ihnen helfen, ihre eigenen Stärken und Kompetenzen zu erkennen und diese auch zu nutzen, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Er wird die Bevölkerung darin schulen, speziell in Belastungssituationen und Notlagen ein soziales Netz aus Familie, Freunden und Nachbarn zu bilden, um sich gegenseitig zu unterstützen. In der Konsequenz wird die Fähigkeit zur Selbsthilfe in der Gemeinschaft gefördert und gestärkt.

Follow Us:

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
Kivuko e.V.
IBAN: DE 09 7835 0000 0040 6418 39
BIC: BYLADEM1COB
Sparkasse Coburg – Lichtenfels